Das eigene Lernlabor

Das Lernlabor Luzern der Pädagogischen Hochschule Luzern kann an jeder Schule nachgebaut werden – zumindest die dahinter steckende Idee des Lernlabors.

Für den Nachbau des Lernlabors an einer Schule wird empfohlen, zunächst mit dem Bau und der Erprobung eines Themas zu beginnen. Beim Herstellen sollte man sich die Chance nicht entgehen lassen, Eltern und Schüler mit einzubeziehen. Mit Hilfe von Kopiervorlagen (www.seilnacht.ch) können die Inhalte der einzelnen Boxen nachgebaut werden. Im Lernlabor an der PH Luzern wurden Holzboxen als Sonderanfertigung verwendet. Auf dem Deckel befindet sich bei ihnen eine Einschubleiste, in die ein laminiertes Deckblatt (mit Materialliste) gelegt werden kann. Ein ähnlicher Aufbau der Boxen empfiehlt sich auch an der eigenen Schule.

Eine CD-ROM mit Vorlagen zum Bau von 100 Boxen in 8 Themenbereichen für einen kompetenzorientieren Naturwissenschaftsunterricht kann unter www.seilnacht.ch bestellt werden.